Von jung und angejahrt in Wort und Bild

🌸 Where have all the flowers gone 🌸

Eine Dokumentation über Joan Baez, die ich kürzlich auf Empfehlung hin angesehen angesehen habe (https://m.youtube.com/watch?v=ViK55tYGBfI), rief mir ins Gedächtnis, dass ich “Where have all the flowers gone” vor Jahrzehnten auch gerne gehört und gesungen habe.

Also fix eine schöne Begleitung herausgesucht (https://m.youtube.com/watch?v=1-F5xPS3jH8&t=7s) und losgelegt.

Bei dieser Version mit dem Kapodaster im dritten Bund hatte ich die Wahl, entweder relativ hoch oder noch tiefer als gewöhnlich zu singen. Ich hab auch versucht, unsachgemäß zu transponieren, aber dann hat mir die Gitarre nicht mehr gefallen.

Mein Eiliensche beschied, ich solle in der tieferen Stimmlage singen.

Daher brumme ich an manchen Stellen ein wenig. Aber besser als Gefiepe und Gekreische auf der Jagd nach den hohen Tönen.

Mir gefällt übrigens das Outro am besten. : D

Und wundert euch nicht: Das ist zwar eine einzige Aufnahme, innerhalb derer ich die erste Strophe ein paar Mal wiederholt habe, doch immer wenn mir der Gesang halbwegs taugte, war Intro und/oder Outro – gerade Letzteres mag ich aber besonders – nix. Daher hab ich hier, untypisch für mich, zwei Schnitte drin und ich hab mir auch gar nicht groß Mühe gegeben, sie zu vertuschen.

Euch einen schönen Sonntag!

Meine vergangenen beiden Nächte waren übrigens leider wieder katastrophal. Diese Nacht habe ich mich gefreut, als ich zwischen 2 und 3 Uhr scheinbar doch ein Stündlein geschlafen habe – bis ich kapierte, dass ja Zeitumstellung war.

27 Kommentare

  1. Avatar
    Gloewr

    Bei diesem Song lohnt sich auch die deutsche Version von Marlene Dietrich. Ich glaube, sogar Pete Seeger, der das Original gedichtet und komponiert hat, fand sie besser als die ursprüngliche Fassung in Englisch. Du weißt, dass ich “Sag mir, wo die Blumen sind” sehr schätze.

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Diesbezüglich hatte ich just vorhin eine Diskussion innerhalb einer Facebook-Gruppe. Ich bin ehrlich: Für mich klingt die deutsche Version sehr nach Schlager und ich bin auch kein ausgesprochener Marlene-Dietrich-Fan. Aber die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. 🙂 Nein, das wusste ich nicht, dass du „Sag mir, wo die Blumen sind“ so schätzt. Hattest du das in einem deiner Texte erwähnt?

      • Avatar
        Gloewr

        Durch dein Video habe ich mich daran erinnert, dass ich vor Jahren mal darüber etwas geschrieben habe.

        • Federfarbenfee
          Federfarbenfee

          Hast du das noch? Dann würde ich mich freuen, wenn du es mir schickst. Für Marlene Dietrich mag ich mich vielleicht nicht sonderlich zu interessieren, für deine Texte aber immer!

  2. Avatar
    phoebeweather

    Oh jetzt habe ich einen Ohrwurm ☺️ das ist wirklich tief, aber sehr angenehm und beruhigend. Mir gefällt auch das Intro gut. Bezüglich des Schlagerempfindens bei deutschem Text geht es mir übrigens auch so wie dir. Eher nebensächlich, aber wohl auch nicht ganz zufällig: schönes Oberteil 🌸

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Ja, bei den ganz tiefen Tönen hab ich mich schon nicht ganz so leicht getan. Normalerweise würde ich das Stück in einer Tonlage zwischen ganz hoch und ganz tief singen. Mit dem Kapodaster im 2. Bund würde ich da in etwa hinkommen, aber dann klingt die Begleitung nicht mehr so schön. Freut mich sehr, dass es dir gefällt! 🤗

      In der FB-Gruppe vorhin ist in dem Zshg. noch “Wolf Maahn” gefallen. Sein “Hallo Sehnsucht” etwa hat mich seinerzeit direkt ins Herz getroffen. Er singt deutsch und es klingt trotzdem nicht nach Schlager. Seine Version von “Sag mir, wo die Blumen sind” kenne ich allerdings noch nicht. Muss ich mal gucken/hören gehen, wenn ich mehr gepennt habe.

      Danke! 🌺🌸 Du hast wirklich ein scharfes Auge. In der Tat habe ich dieses Oberteil hier u.a. wegen des Blumenprints gewählt. 😁

      • Avatar
        phoebeweather

        Bei Gelegenheit würde mich aber auch mal interessieren, wie deine Stimme in einer höheren Tonlage klingt, falls du da mal was im Repertoire haben solltest 🙂

        Bezüglich deutscher Texte hab ich mich vielleicht zu ungenau ausgedrückt: ich höre ganz viel deutschsprachige Musik, die ich auch nicht als Schlager empfinde, aber bei diesem Song hab ich die deutsche Version ganz dick da verbucht.

        Das Oberteil erinnert mich farblich ein bißchen an ein paar der Seerosenbilder von Monet 🙂

        • Federfarbenfee
          Federfarbenfee

          Gerne! Aber ich hoffe, du bist dann nicht enttäuscht. Grundsätzlich habe ich ja schon eine Altstimme.

          Nein, ich hab total verstanden, was du meinst und ich bin da auch total bei dir!

          Oberteil: Jetzt, wo du’s sagst … eine sehr schöne Assoziation! 😍👍

  3. Avatar
    Kätzerin

    Applaus – Applaus – Du singst mal wieder! 🙏🙏🙏 Ich hab übrigens gar keine Schnitte bemerkt, also egal. 😎
    Spielt wahrscheinlich schon eine wesentliche Rolle, eine “sche*ß darauf”-Einstellung während der schlaflosen Stunden wahren zu können. Aber da hast Du mich zuletzt ja vollkommen richtig verstanden.
    Gemeinheit – dieser Schnitt ist sogar von mir diesmal nicht unbemerkt geblieben, nämlich die gestohlene Stunde! 😡 🤬 🥵

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Vielen Dank, liebe Edith! Freut mich sehr, dass es dir gefällt! ❤❤❤ Es gibt einen Schnitt nach dem Intro und einen vor dem Outro.

      Ja, an der „Scheiß-drauf“-Einstellung muss ich noch ordentlich arbeiten.

      Vergangene Nacht war auch sehr zerrissen, aber immerhin ein wenig besser. Und heute ist ja wieder Fasten angesagt. Die Nacht danach schlafe ich meist auch nicht so schlecht.

      Ja, das mit der gestohlene Stunde ist echt fies. Wobei ich mich vom Zeitgefühl her zumindest sofort umgestellt habe.

      🌸🥰🌸

      • Avatar
        Kätzerin

        Beim Zeitgefühl hilft mir der Anblick von Uhren. Und das mit der Scheiß-drauf-Einstellung könnte von allein kommen.
        BussiBussi!
        Ach, grad war also Vollmond, ich schlief manierlich, außerdem hab ich Dich vermtl schon mal gefragt, ob Du bereits einen Histamin-Allergietest hinter Dir hast, wo Du doch auf Bienen- oder Wespenstiche sehr allergisch bist. Bitte nicht muffig werden, falls Dir diese Frage schon öfter gestellt wurde.

        • Federfarbenfee
          Federfarbenfee

          😄 Du kennst mich schon sehr gut, liebe Edith! 😘 Aber keine Sorge: Diese Frage lässt mich nicht muffig werden – zumal die letzte Nacht bei mir auch nicht so schlecht war. Freut mich, dass du auch recht gut geschlafen hast!

          Du meinst einen Test auf Histaminintoleranz? Nein, den hab ich noch nicht gemacht. Nur die reguläre Histaminreaktionstestung im Rahmen der Prick Tests. Hab ja diverse Allergien. Gerade auch Heuschnupfen. Da hilft mir aber Ceterizin sehr gut. Womit wir wieder bei den Anti-Histaminen wären. Ceterizin macht ja auch viele schläfrig. Mich leider nicht. Aber bei mir hat die Insomnie schon hauptsächlich mit dem Kopf und der Psyche zu tun. Das (Zucker)Fasten kann da ein wenig Linderung bringen, aber mehr Gelassenheit hätte einen weitaus stärkeren Effekt.

          • Avatar
            Kätzerin

            Entschuldige die Verweildauer. Also, bei mehr oder weniger Zuviel bei bestehender Intoleranz kann einem das u. a. durchaus auch den Schlaf rauben. Und gerade das was mir am meisten schmeckte, erwies sich als brandgefährliche Histaminbomben. Ich hab es einfach nach und nach reduziert.
            🐰🐤🐑 🐣 🐥 🐇😘

  4. Avatar
    Milou

    Wenn ich wieder WLAN habe, schaue ich mir das Video gleich an 😊. Die verlorene Stunde hat mich tatsächlich noch nie beeinträchtigt. Aber wenn man eh schon nur wenige Stunden Schlaf hat, wiegt sie doppelt schwer 😑

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Nur mit der Ruhe … das Video läuft ja nicht weg. Sobald du wieder WLAN hast, gibt es sicher dringlichere Sachen.😘

      Bei mir hat die Stunde mehr oder weniger das Kraut auch nicht mehr fett gemacht.

      Bei Kraut fällt mir ein: Bist du heute auch wieder mit am Start? Stichwort 20:4? 🤗

      • Avatar
        Milou

        Ja, um 18.00 Uhr gibt es die erste feste Nahrung 😄

        • Federfarbenfee
          Federfarbenfee

          👍👍👍 Ich trinke gerade einen Tee auf dich!

          • Avatar
            Milou

            😘

            • Federfarbenfee
              Federfarbenfee

              Du hast es schon geschafft! Yeahh! 💪😘 Ich hab noch ein wenig vor mir, bevor ich ins Bett gehe und hoffentlich schlafe. Das ist ja meine größte Fastenmotivation.

  5. Avatar
    Ed

    Du hast eine tolle Alt – Stimme 🌻

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Danke für deine bestärkenden Worte! 🌷

  6. Avatar
    mohseschoh

    Wunderschön. Wenn ich darüber nachdenke was Du kannst und machst, da könntest Du dem Begriff “Hörbuch” ein ganz neue Dimension geben 🙂

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Oh, wow – danke! Das tut echt gut, dass du an mich und meine “Visionen” glaubst! Gerade jetzt, wo mich die Selbstzweifel mal wieder schier in den Wahnsinn treiben.

  7. Avatar
    Juni

    Wunderschön, deine Stimme. Ich mag tiefe Stimmen deutlich lieber. Die Tagesthemen höre ich auch am liebsten von Susanne Daubner. Sei lieb gegrüßt.

    • Federfarbenfee
      Federfarbenfee

      Vielen Dank, du Liebe und schön, dass du wieder da bist! Ja, Susanne Daubner ist mir auch die liebste Nachrichtensprecherin. Sowohl ihre Stimme wie auch ihre ganze Art finde ich einfach nur angenehm. Herzliche Grüße zurück! 🌸❤

Schreibe eine Antwort zu Federfarbenfee Antwort abbrechen

© 2021 Federfarbenfee

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen