Federfarbenfee

Von jung und angejahrt in Wort und Bild

Haarig

“Du hast echt dicke Haare”, bemerke ich, als ich meinem Mann seinen üblichen 16mm-Schnitt verpasse. Auch wenn er gerne 3-5-Tage-Bart trägt, hat er es auf dem Kopf lieber luftig.

“Ja, dann weißt du ja, von wem die Kinder ihre schönen Haare haben!”, erwidert mein Mann.

Kurz überlege ich, ob ich den Rasierer, mit dem ich gerade das Feintuning an seiner Nackenpartie vornehme, ausrutschen lasse. Das ist mir vor vielen Jahren mal versehentlich passiert. Da ist er dann ein paar Wochen wie ein Skin-Head durch die Gegend gelaufen.

“Dafür habe ich keine Geheimratsecken”, kontere ich schwach.

“Die bekommen ja auch nur schlaue Leute”, antwortet er.

***

Wir sind gerade auf dem Sprung. Gleich fahren wir zu meinen Eltern.

Mein Vater hat gestern über meine Mutter telefonisch ausrichten lassen, dass er mein Exposé lesen möchte.

Und nun weiß ich nicht, ob ich mich freuen oder fürchten soll.

4 Kommentare

  1. Hab einen tollen Tag im Kreis deiner Familie. ❤️ Genieße es.

  2. Deine Haare sind doch auch total toll 😊

Kommentar verfassen

© 2019 FederfarbenfeeImpressumDatenschutz

Theme by Anders NorenUp ↑

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen